html templates


Spiegel:

Die Macher des aktuellen "Polizeirufes 110" verstehen es, die Balance zwischen Milieustudie und Sozialdrama zu halten. Sie tauchen ein, aber sie führen nicht vor. Sie lassen Platz für Tragikomik, aber sie geben niemandem dem Gelächter preis. Es ist wahrscheinlich kein Zufall, dass Ermittler Bukow, der Asi mit Attitüde, diesmal besonders abgerissen daherkommt. Teilweise sehen die Müllsammler aus, als seien sie seine Vorgesetzten.
Drehbuch Wolfgang Stauch lieferte zuvor einige starke Folgen des ZDF-Krimis "Unter Verdacht", Regisseur Christian von Castelberg einige der besten "Bella Blocks", ebenfalls eine Prestige-Produktion des Zweiten. In ihrer ersten gemeinsamen Arbeit für die ARD finden sie nun Zugang zu einem Thema, das im Fernsehkrimi leicht in die Betroffenheitsfalle führt: Sie machen die Abservierten zu Aufbegehrenden.